Unsere Leistungen

Fassadenplanung / Fassadenberatung
Fassaden Facility Management
Gutachten / Sachverständigenleistungen
Phase 1.1 Klären der Aufgabenstellung, Beratung
Klären der Aufgabenstellung im Benehmen mit dem Objektplaner. Beratung im Hinblick auf technische und wirtschaftliche Lösungsmöglichkeiten.
Grundleistungen
  • Ermitteln der Voraussetzungen zur Lösung der Bauaufgabe unter Einbeziehung der Beiträge weiterer fachlicher Fachingenieure
  • Klären der Zieldefinition mit dem Auftraggeber und dem Objektplaner/Ingenieur oder auch anderer fachlich Beteiligter, insbesondere in technischen und wirtschaftlichen Grundsatzfragen
  • Klären und Sammeln der wesentlichen funktionalen, statischen, konstruktiven, technischen und bauphysikalischen Vorgänge und Randbedingungen
  • Beratung des Auftraggebers hinsichtlich besonderer Nutzungsbedingungen
  • Beratung des Auftraggebers bei der Erarbeitung des Planungskonzepts hinsichtlich Realisierbarkeit und Genehmigungsfähigkeit, Kosten und Wirtschaftlichkeit
  • Untersuchungen von Lösungsmöglichkeiten einschließlich Aussagen zu Wirtschaftlichkeit und Zusammenhängen zu angrenzenden Gewerken
  • Ermittlung von Einheitspreisen für die 1. Kostenschätzung
Besondere Leistungen
  • Gewerk übergreifende Analyse von besonderen Einzelaspekten der Gebäudeplanung (z.B. Temperaturverhältnisse und Schalleinflüsse in Abhängigkeit von unterschiedlichen Konstruktions- und Haustechnikkonzepten) in technischer, bauphysikalischer und wirtschaftlicher Hinsicht
  • Thermische Simulationen, thermodynamische Strömungsanalysen und Strömungsversuche
  • Aufstellen eines detaillierten Terminablaufplanes
  • Untersuchungen, Messungen und Berechnungen zu unterschiedlichen energiewirtschaftlichen Aspekten
  • Teilnahme an Projektbesprechungen inkl. Reisekosten
  • Variantenuntersuchung und Erstellung Kriterienkatalog als Entscheidungsgrundlage
  • Erstellung einer Gesamtkostenschätzung Fassade inkl. Mengenermittlungen
  • Prüfen und Werten von Bestandsunterlagen
  • Bestandsaufnahmen für Fassadensanierungen
  • Bewertung des Bestands und Ausarbeitung von Sanierungskonzepten
  • Überprüfung von Bestandskonstruktionen auf ihr Gefährdungspotenzial
Phase 1.2 Erarbeitung Konzept und Lösungen
Beratung bei der Erarbeitung des Planungskonzeptes.
Ausarbeitung technischer Lösungsvorschläge durch Skizzen unter Berücksichtigung architektonischer, technischer und bauphysikalischer Anforderungen.

Grundleistungen
  • Beratung des Objektplaner bei der Erarbeitung des Planungskonzeptes hinsichtlich der Umsetzung der fachspezifischen Anforderungen und der Beiträge anderer an der Planung fachlich Beteiligter bis zum vollständigen Entwurf
  • Skizzenhafte Darstellung der Beratungsinhalte
  • Beratung und Betreuung der Vorbemusterung, keine Musterfassade
  • Beratung des Auftraggebers und Objektplaners zu Reinigungskonzepten
Besondere Leistungen
  • Fortschreibung der Kostenschätzung inkl. Ermittlung weiterer Einheitspreise
  • Ermittlung von Schnittkräften und Ankerlasten der Konstruktion 
  • Beratung und Betreuung der Musterfassade
  • Teilnahme an Projektbesprechungen inkl. Reisekosten
  • Bauphysikalische Berechnungen
  • Aufstellen des vorläufigen Energiepasses
  • Statische Berechnungen als Nachweis (Überschlägige Vorbemessung für Ausschreibung)
Phase 1.3 Genehmigungsplanung
Mitwirkende Beratung bei Verhandlungen mit Behörden
Grundleistungen
  • Mitwirkende Beratung des Auftraggebers und Objektplaner zur Vorbereitung der Verhandlungen mit Behörden über die Genehmigungsfähigkeit
  • Mitwirkende Beratung bei der Beantragung der Zustimmung im Einzelfall (ZiE)
Besondere Leistungen
  • Vorbereitung der Nachweise für geregelte und ungeregelte Bauprodukte und Vorbereitung der Zustimmung im Einzelfall (ZiE)
  • Teilnahme bei Verhandlungen mit Behörden über die Genehmigungsfähigkeit
  • Teilnahme an Versuchsdurchführungen 
Phase 2.1 Leitdetails für LV
Zeichnerische Darstellung der Leitdetails für Leistungsausschreibung

Grundleistungen
  • Zeichnerische Darstellung der Grundsatzkonstruktion als Leitdetails mit Darstellung von Schnitten in geeignetem Maßstab, ggf. 1:1, Grundsatzkonstruktion der wesentlichen Konstruktionstypen als Basis für die Ausschreibung
Besondere Leistungen
  • Überprüfung der Details des Objektplaners aus seiner Entwurfsplanung hinsichtlich Verwendbarkeit für die weitere Bearbeitung 
  • Erstellung statischer Berechnungen für die Konstruktion, die über eine Vordimensionierung hinausgehen
  • Statische Berechnung von Ankerschienen, Ankerplatten sowie Dübeln und die Anfertigung entsprechender Ankerpläne
  • Detaillierte Berechnungen für einzelne Bauteile (z.B. Glas-Statik), die über eine Vordimensionierung hinausgehen
  • Ausarbeitung eines detaillierten Montage-Ablaufes und/oder einer detaillierten Montage-Logistik für die Ausführung der Fassadenbauarbeiten
  • Ausarbeitung von Grundlagen (Zeichnungen, Abklärungen, usw.) für die Erstellung von Fassaden-Modellen/-Musterfassaden oder Prototypen
  • Projekt-Prinzipzeichnungen in 3D-Darstellung
  • Teilnahme an Projektbesprechungen inkl. Reisekosten
Phase 2.2 Vorbereitung der Vergabe
Grundleistungen
  • Erstellung der Konstruktionsbeschreibungen
  • Zusammenstellung der besonderen Eigenschaften und Qualitäten der Konstruktionen.
Besondere Leistungen
  • Ermitteln und Zusammenstellen von Mengen als Grundlage für das Aufstellen von Leistungsbeschreibungen unter Verwendung der Ausführungspläne des Objektplaners und Erstellung von Pos.-Plänen sowie Leistungsübersichtsplänen
  • Überprüfung des Leistungsverzeichnisses des Objektplaners auf Übereinstimmung und Berücksichtigung der Leitdetails, Phase 2.1, inkl. Erstellung eines Prüfberichtes
  • Erstellung der vollständigen Allgemeinen Technischen Vorbemerkungen, Teil 1, als Komplettwerk der Ausschreibung inkl.
    - aller erforderlichen Klärungen mit Bauleitung/AG
    - Schnittstellenabgleich zum Kaufmännischen Vertrag AG
    - Schnittstellenabgleich Baustelleneinrichtung, Montageeinrichtungen, Lagerplätze, Gerüste
  • Erstellung der vollständigen Allgemeinen Technischen Vorbemerkungen, Teil 2, als Komplettwerk der Ausschreibung inkl.
    - Detaillierte techn. Beschreibung der allgemeinen sowie objektspezifischen technischen, bauphysikalischen, funktionalen Anforderungen etc.
    - Detaillierte techn. Beschreibung aller Bauteileanforderungen wie Glastypen, Paneeltypen, Beschläge etc.
  • Erstellung einer detaillierten Leistungsausschreibung mit Leitmengen u. EP-Abfrage als Komplettwerk versandfertig im Dateiformat PDF/Word
  • Zusammenstellung aller Anlagen zur Ausschreibung wie Planunterlagen des Objektplaners und Fassaden-Leitdetails in Datenform
  • Erstellung Kurz-LV im Excel-Dateiformat
  • Bieterrecherche, Erstellen u. Auswertung einer Bieter-Checkliste in Form einer Selbstauskunft
  • Erstellen einer Bieterliste im Einvernehmen mit dem AG
  • Versand aller Unterlagen an die Bieter in CD-Datenform inkl. Erstellung der CD´s und der Anschreiben
  • Separate Ausschreibung der Musterfassade
  • Teilnahme an Projektbesprechungen inkl. Reisekosten
Phase 2.3 Mitwirkung bei der Vergabe
Grundleistungen
  • Mitwirkende fachtechnische Beratung bei der Bewertung der Angebote und Vergabe
Besondere Leistungen
  • Fachtechnische Betreuung der Bieter bei der Angebotsausarbeitung
  • Recherche bei den Bietern über Stand Angebotsausarbeitung und Erstellung Statusbericht für AG
  • Fachtechnische Prüfung und Wertung der Angebote und Angebotszeichnungen, max. 3 Bieter
  • Erstellung eines Preisspiegels inkl. rechnerischer Prüfung sowie Sicherstellung der Vollständigkeit und Korrektheit
  • Auswertung Preisspiegel und Erstellung der Einzelpreisaufstellung je Bieter mit Fragechecklisten in Vorbereitung für die Vergabegespräche mit den interessanten Bietern
  • Erstellen der fachtechnischen Bieterabfragechecklisten in Vorbereitung für die Vergabegespräche mit den interessanten Bietern
  • Erstellen der technischen Vergabeprotokolle in Vorbereitung für die Vergabegespräche mit den interessanten Bietern
  • Teilnahme an Vergabegesprächen
  • Zusammenstellung aller Unterlagen als Vertragsgrundlage für Beauftragung und Einpflege des Vergabeergebnisses in die Ausschreibungsunterlagen, Kurz-LV, etc.
  • Mitwirkung bei separater Vergabe der Musterfassade
Phase 2.4 Objektüberwachung
Grundleistungen
  • Fachtechnische Prüfung und Genehmigung der von der ausführenden Fassadenfirma zu liefernden Werk- und Montagepläne in Ergänzung zur Prüfung der Gestaltung. Maße und Tragsicherheit durch den Objektplaner und andere Planungsbeteiligte
Besondere Leistungen
  • Fachtechnische Beratung des AG während der gesamten Phase der Objektüberwachung
  • Prüfung Ausführungspläne Musterfassade und Mitwirkung bei der Abnahme Musterfassade
  • Fachtechnische Begleitung und Abnahme von Prüfstandsversuchen
  • Qualitätskontrollen und Abnahmen von Produkten bei Lieferanten/Nachunternehmer des Fassadenbauers
  • Qualitätskontrolle (QK) der Produktion des Fassadenbauers inkl. Erstellung detaillierter Prüfbericht und Fotodokumentation und Reisekosten
  • Qualitätskontrollen (QK) der Montage des Fassadenbauers inkl. Erstellung detaillierter Prüfbericht und Fotodokumentation und Reisekosten
  • Prüfung und Wertung von Nachtragsangeboten des Fassadenbauers
  • Fachtechnische Prüfung und Genehmigung der Ausführungspläne von Nachträgen der ausführenden Fassadenfirma
  • Teilnahme an Baubesprechungen
  • Beratung und Mitwirkung bei der Konzeptausarbeitung der von der ausführenden Firma zu erstellenden Objektdokumentation und CE-Zeichennachweise
  • Prüfung der von der ausführenden Firma zu erstellenden Objektdokumentation auf Vollständigkeit
  • Prüfung der von der ausführenden Firma zu erstellenden Objektdokumentation auf Funktionalität inkl. Prüfbericht
  • Ausarbeitung von Wartungskonzepten, Wartungsplänen, Wartungsausschreibungen etc.
  • Mitwirkung bei der Abnahme
Phase 2.5 Sonstige besondere Leistungen
  • Bauphysikalische isothermische Berechnungen/Untersuchungen 
  • Aerodynamische sowie thermische Berechnungen und Simulationen
  • Kalorimetrische Messungen
  • Entwicklung, Planung und Abnahme von Musterfassaden und Prototypen
  • Durchführung, Planung, Organisation und Überwachung von Prüftests/Messungen 
  • Erstellung von Terminablaufplänen, Logistik- und Montagekonzepten
  • Erstellung von Konzepten der Fassadenreinigung/-pflege und Fassadenwartung.
  • Bestandsbewertungen und Bestandsaufnahmen an vorhandenen Fassaden, Ankeruntersuchungen etc.
Leistungsspektrum
  • Wartung und Instandhaltung von Fassaden und Fenstern
  • Sichtkontrolle und Funktionsprüfung aller wichtigen Fassadenbauteile
  • Prüfung auf Klimatische-, Verschleiß- und Beschädigungsbedingte Veränderungen
  • Sicherheitsüberprüfungen bezüglich der Technik, Funktion und Vorschriften
  • Instandsetzungsleistungen, auch bei laufender Nutzung
  • Kundenorientierter Service, Prüfberichte, Fotodokumentation
  • Einsatz von spezialisierten Fachkräften

Besondere Leistungen
  • Bestandsuntersuchungen, Bestandsbewertungen
  • Gewährleistungsüberprüfung
  • Konzeptionelle Entwicklung projektbezogener technischer Lösungen
  • Planung, Beratung und Unterstützung bei sanierungsbedingten Umbauarbeiten
  • AVA von Fassadensanierungen
  • Prüftests und Messungen
  • Dokumentation
  • Zustandsfeststellungen
Leistungsspektrum
Durchführung von privaten Fassadengutachten und Sachverständigenleistungen durch fachtechnisch spezialisierte Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung an Fassaden und Fenstern
Fachtechnische Prüfung und Begutachtung geplanter und bestehender Fassadenkonstruktionen
Begutachtung von Schäden und Mängeln
Überwachung und Begutachtung von Prüftests
Bestandsbewertungen
Leistungsstandfeststellungen
Beweissicherungsverfahren
Überwachung und Begutachtung von Produktions- und Montageprozess
Durchführung und Begutachtung von technischen Abnahmen
Mängelgutachten vor Ablauf der Gewährleistungsfrist
Einzelprüfungen, Messungen und Sonderleistungen
  • Funktionsprüfung von Einzelbauteilen wie z.B. Beschläge, Elektrische Antriebe etc.
  • Oberflächenkontrollen, z. B. an sichtbaren Verschraubungen, Korrosionsschutz, Dichtungen, Verfugungen, Verankerungen etc.
  • Langzeitmessungen z.B. an Doppelfassaden mit spezieller Mess-Station
  • Thermografische Untersuchungen  
  • Glasdickenmessung
  • Schichtdickenmessung an Oberflächen
  • Feuchtigkeitsmessung
Referenzen
Referenzauszug Gutachten und Sachverständigenleistungen
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Büro- und Verwaltungsgebäude, Heidenkampsweg 74/76, Hamburg
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Stadthaus Offenbach, Büro- und Verwaltungsgebäude, Berliner Straße 60, Offenbach
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Liegenschaft, Gebäude Tauentzienstraße 18, Berlin
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Neubau Erweiterung Kreissparkasse Ludwigsburg
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Gebäude Mühlenstraße 9 - 10, Berlin-Friedrichshain
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Porsche Entwicklungszentrum Weissach
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Top Tegel Berlin - Gebäude M
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Gebäude esmt Learning Center, Berlin
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Häussler Rosenpark, Stuttgart-Vaihingen
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Gebäude Klingelhöferstraße 5, Berlin
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Gebäude Friedrich Carree 148, Berlin
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Taunus Tower, Eschborn
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Glasdach des Gebäudes Friedrichstraße Berlin
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Kölnturm, Köln
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Leibniz-Institut für Altersforschung - Fritz-Lippmann-Institut e. V., Jena
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Hauber Nürtingen
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Hauptverwaltung Allianz München
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Sparkasse Donaueschingen
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Büro- und Geschäftsgebäude, Potsdamer Platz, Berlin
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Büro- und Verwaltungsgebäude, Hohenstaufenstraße, Berlin
  • Fachtechnische Stellungnahme/Bewertung eines Gutachtens Büro- und Verwaltungsgebäude, Friedrichstraße, Berlin
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Büro- und Fertigungsgebäude, Herrenberg
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Büro- und Verwaltungsgebäude, Köln
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Büro- und Verwaltungsgebäude, Unterföhring
  • Begutachtung/Bestandsbewertung/Thermographie Büro- und Verwaltungsgebäude, Bad Soden 
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Büro- und Verwaltungsgebäude, Berlin-Mitte
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Büro- und Verwaltungsgebäude, Ludwigsburg
  • Fassadentechnische Beratung bei der Brandschadensregulierung Büro- und Geschäftshaus, Lindenstraße, Berlin
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Büro- und Geschäftshaus, Hausvogteiplatz, Berlin
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Hotelgebäude, Magdeburg
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Verwaltungs- und Produktionsgebäude, Dieburg
  • Begutachtung/Bestandsbewertung Büro-, Geschäfts- und Wohngebäude, Nürnberg 

Unternehmen

Unser Profil

Als unabhängige beratende Ingenieure für Fassadentechnik übernehmen wir für unsere Kunden den Fachingenieurbereich Fassadenplanung von anspruchsvollen Objektfassaden. 

Seit der Unternehmensgründung in 2000 ist unser Team inzwischen auf mehr als 20 Mitarbeiter angewachsen, Standorte haben wir in Bietigheim-Bissingen (bei Stuttgart) und Berlin.

Hervorzuheben ist, dass unsere Unternehmensgründer und Ingenieure jahrzehntelang bei namhaften Fassadenbauern im Großprojektgeschäft in allen Bereichen der kaufmännischen sowie technischen Objektabwicklung und Instandhaltung tätig waren.

Mit der maßgeblichen Mitwirkung bei der Realisierung einer Vielzahl renommierter Fassaden-Großprojekte wie z.B. Potsdamer Platz Berlin, Olympia Stadion Berlin, konnte ein riesiges  praktisches Erfahrungspotential gewonnen werden, welches in unser Aktivität als Fachplaner stets von sehr großem Nutzen war und noch immer ist.

Unsere Ingenieure verfügen über einen reichen Fundus an fassadentechnischem Know-how sowie über eine hohe technische Kreativität, begleitet von teamorientierter praxisorientierter und pragmatischer Ausrichtung.

Dadurch sehen wir uns in der glücklichen Lage für unsere Kunden individuelle, systemunabhängige, qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Lösungen zu entwickeln, planen und diese in der Ausführung konsequent umsetzen zu können.

Unser Team und Equipment

Unser hochmotiviertes Team besteht aus

Fassadeningenieuren , Fassadentechnikern und Fassadenkonstrukteuren
Erfahrenen Fassaden-Objektleiter und Fassaden-Fachbauleiter
Fassadengutachter und Fassadeninspekteure
Assistentinnen in der Objektleitung und Verwaltung 

Professionelles Equipment, EDV,  Software, Messgeräte und Messinstrumente, sind stets auf dem neuesten Stand der Technik.

Fassadenfachdisziplin ist unser Beitrag

Die heutigen Fassaden müssen als innovative Gebäudehüllen immer komplexer werdende bauphysikalische, technische, thermische, energetische, klimatechnische und variable objektspezifische Anforderungen sowie Funktionen erfüllen, bei gleichzeitigem Ruf nach Qualität, Wertbeständigkeit, Dauerhaftigkeit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Mit dem permanenten und rasanten Fortschritt in der Wissenschaft und Technik sind gleichzeitig auch die bautechnischen, materialspezifischen und energetischen Erkenntnisse sowie Möglichkeiten im Fassadensektor immens weiterentwickelt worden. 

Dadurch ist die Vielfalt der in der Fassadentechnik einsetzbaren Ausführungsmöglichkeiten, Werkstoffe, Materialien und Komponenten so groß wie noch nie, Tendenz steigend.

Aus all diesen komplexen und vielseitigen Rahmenbedingungen resultiert, dass bei der Realisierung von multifunktionalen anspruchsvollen Objektfassaden ein großes fachtechnisches Spezialgebiet erforderlich ist, das nur als eigenständige Planungsdisziplin mit fachkompetenten und erfahrenen Fassadeningenieuren umsetzbar ist. Und genau dort liegt unsere Stärke. 

Wir unterstützen und entlasten den Gesamtplaner in Zusammenarbeit mit dem Planungsteam zielorientiert durch eine fachkompetente ganzheitliche Fassadenplanung beginnend mit den ersten Ideen, Vorentwürfen, Kostenkontrolle, Leitdetailplanung bis hin zur ausführungsgerechten qualitativen Umsetzung. 

Fehler und Mängel werden sowohl in der Planung als auch Ausführung kontrolliert und präventiv verhindert, wodurch die Bauherren, alle Projektbeteiligten und die Nutzer profitieren. 

Unsere Philosophie

Können und Erfahrung sind unser tragendes Fundament.

Ideen, Innovationen, Teamgeist und Motivation treiben uns an.

Unsere Leitziele sind:

  • Leistungsfähigkeit 
  • Unabhängigkeit 
  • Professionalität
  • permanenter Wissensausbau
  • Bauherrenorientierte Betreuung und Fachberatung
  • Konsequente Kontrolle ist besser als Vertrauen
  • Mängelfreie und dauerhafte Bauwerke.

 

 

 

Entwicklungen

  • Elementfassadensystem mit Keramikdesign-Elementen
  • Reinraum-Elementfassaden
  • Modul- /Hochhausfassaden
  • Dichtprofilsystem
  • 3-d justierbares Edelstahl-Ankersystem in Laserschneidetechnik
  • Rationelle Montage- und Logistikkonzepte
Hochdichte Elementfassade
Ankersystem Fassade
3D Justierbarkeit

Veröffentlichungen

Artikel - Reinraum-Fassade

SZFF / CSFF Schweizerische Zentrale Fenster und Fassaden – Ausgabe 2/2015 

Verlagsanstalt Handwerk – FASSADE – Ausgabe 3/2015

SCHÜCO Profile Magazin – Ausgabe 14/2015

Autor: Günther Weigle

PDF-Datei des Artikels

Artikel - Planung von Baukörperverformungen zur Vermeidung von Bauschäden

DBZ Bauverlag BV GmbH – Ausgabe 09/2015

Forum Verlag Herkert GmbH – der bauschaden – Ausgabe 10/2015

Autor: Günther Weigle

PDF-Datei des Artikels

Artikel - Naturstein mit Mängeln

Forum Verlag Herkert GmbH – der bauschaden – Ausgabe 11/2015

Autor: Manfred Pani

PDF-Datei des Artikels

Vorträge

architectureworld 2015 am 20.03.2015 in Münster

Thema „Wesentliche Grundlagen der Vorhangfassadentechnik zur Vermeidung von Bauschäden“

Referent: Günther Weigle

Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart

(Hauptverwaltung)

IFM GmbH

Steinheimer Straße 9

D-74321 Bietigheim-Bissingen

 

Telefon 07142 - 91 50 0

Telefax 07142 - 91 50 29

Günther Weigle

Geschäftsführer, Vertrieb, Fassadentechnik, Beratung, Sachverständiger

 07142 - 9150 11

 weigle@ifm.biz

Manfred Pani

Prokurist, Fassadentechnik, Beratung, Sachverständiger, Fassadenwartung

 07142 - 9150 14

 pani@ifm.biz

Beate Maria Gebauer

Assistentin Geschäftsleitung, Marketing, Vertrieb, Personalwesen, Kaufm. Verwaltung

 07142 - 9150 22

 gebauer@ifm.biz

Wiebke Schaaser

Assistentin Geschäftsleitung, Projektabwicklung, Rechnungswesen, Kaufm. Verwaltung

 07142 - 9150 12

 schaaser@ifm.biz

Berlin

(Niederlassung)

IFM GmbH

Platz vor dem Neuen Tor 4

D-10115 Berlin

 

Telefon 030 - 30 87 745 0

Telefax 030 – 30 87 745 29

Oliver Langner

Projekt-/Objektleiter

 030 - 3087745 15

 langner.oliver@ifm.biz

So finden Sie uns!